Eidelstedter Platz

städtebaulich-freiraumplanerisches Workshopverfahren für eine Neubebauung am Eidelstedter Platz 

Ein überzeugendes und räumlich verträgliches Gesamtkonzept mit dem Ziel einer städtebaulichen Neuordnung und Weiterentwicklung der Fläche

Auslober: Unternehmensgruppe GESA-Bau im Einvernehmen mit dem Bezirksamt Eimsbüttel

Team: Schenk + Waiblinger 

2017

Anerkennung: 2. Preis